Cosmoto Logo
Zurück

E-Zubis

Nachwuchskräfte-Kampagne für das E-Handwerk

Die Welt wird immer elektronischer – umso wichtiger ist es, die Zukunft des Elektro-Handwerks in Deutschland durch qualifizierten Nachwuchs zu sichern. Unsere Recruiting-Kampagne überzeugt auf allen Ebenen – angefangen bei der jugendgerechten Information zu den unterschiedlichen Elektroniker-Berufen auf der Karriere-Website, über Messekonzepte, Anzeigenmotive, Print- und Werbemittel bis hin zu reichweitenstarkem Online- und Social Media-Marketing. 

www.e-zubis.de 



E-Zubis Karriere Website Startseite
E-Zubis Karriere Website Darstellung auf dem Smartphone

Die Aufgabe

Jahr für Jahr kommen weniger Jugendliche auf den Arbeitsmarkt und von denen die da kommen, wollen immer weniger einen handwerklichen Beruf erlernen. Dabei hat das Handwerk Zukunft und das gilt für das Elektroniker-Handwerk mehr denn je!

Wir leben in einer Welt, in der ohne Strom und intelligent vernetzte Elektronik einfach gar nichts mehr geht. Die Branche ist also absolut zukunftssicher und verspricht zudem eine ungemein große Vielfalt in Sachen möglicher Karrierewege – dagegen sehen etliche akademische Studiengänge leider richtig alt aus. Höchste Zeit also, dass diese frohe Botschaft in den Köpfen von Jugendlichen, Eltern und Pädagogen ankommt … challenge accepted! 

Die Lösung

Wenn alle studieren und kaum einer ein Handwerk lernt… wem gehört dann die Zukunft? Richtig! Das Herz unserer Recruiting-Kampagne ist ein Karriereportal, welches ausführlich über die sieben Elektronikerberufe des Handwerks informiert. Weiterbildung und Karrierechancen wie z.B. die Meisterausbildung werden anschaulich beschrieben und natürlich darf eine Stellenbörse mit Praktika und Ausbildungsplätzen nicht fehlen. Für qualitativen Traffic auf der E-Zubis Karriere-Website sorgt der strategische Marketing-Mix, der unsere Zielgruppen individuell adressiert und abholt.

Unsere Maßnahmen sorgen nicht nur für Reichweite bei den Jugendlichen, sondern involvieren auch Betriebe und Multiplikatoren. Mehr erfahren Sie auf dieser Seite. 

Die Karriere-Website

Klares und frisches Responsive Web Design für komplexe Inhalte. Das E-Zubis Karriere-Portal informiert über die Berufe und Perspektiven sowie die Bedeutung des E-Handwerks. Ziel ist immer die Vermittlung von Ausbildungsplätzen über die integrierte Stellenbörse.

E-Zubis Karriere-Website Recruitingkampagne Berufe Detailseiten
E-Zubis Karriere-Website Recruitingkampagne Smartphone Jobbörse Stellenfinder
E-Zubis Karriere-Website Nachwuchskampagne Stellenbörse mit Maps Funktion

Printmedien & Werbemittel

Unsere Ideen, das neue Design und Shootings mit echten Azubis bilden die visuelle Klammer für zielgruppengerecht entwickelte Inhalte. Von Broschüren über Anzeigen bis hin zu Flyern und Plakaten – die E-Zubis Kampagne steht gut da und zeigt wo's lang geht!

E-Zubis Nachwuchskampagne Berufe Broschüre
E-Zubis Azubi Nachwuchskräfte Kampagne Anzeigen mit diversen Motiven
Anzeigenmotiv "E im Kopf" E-Zubis Kampagne Elektro Handwerk
E-Zubis Z-Card Zielgruppen orientierte Recruiting Information für Nachwuchskampagne

Messe & Event

Wir sorgen mit der E-Zubis Kampagne für Information und Reichweite und bieten zudem den Betrieben die richtigen Tools, um selbst aktiv zu werden. Dafür wurden Printmedien, Giveaways und natürlich Messesysteme, RollUps und Faltdisplays mit verschiedenen Motiven gestaltet.

Messedisplay Systeme Nachwuchs Recruiting Roll-Up Faltdisplay E-Zubis
E-Zubis Kampagne Nachwuchsmarketing RollUp verschiedene Designs / Motive
elektronisches Spiel heisser Draht für Messen

Social Media Marketing

Der Anfang ist gemacht. Mit Übernahme der bis dahin dümpelnden Kampagne etablierten wir professionelles Facebook Marketing für die E-Zubis Kampagne. Der Erfolg kann sich bereits mehr als sehen lassen, aber wir haben noch so einiges in petto!

Social Media Marketing mit Facebook für Recruiting- / Nachwuchs-Kampagne

Reichweite mit Facebook

395% mehr Fans auf Facebook nach nur einem Jahr – finden wir ziemlich stark und der Kunde freut sich auch! 

Die Seite "E-Zubis" wurde am 7.9.2016 erstellt.